500 Romane in einem Satz: Das schnellste Literaturlexikon der Welt

2,50 

1 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Wenn auf der letzten Party mal wieder von Oscar Wilde geredet wurde – und Sie nur Bahnhof verstanden haben, wenn Sie „Ulysses“ gelesen haben und nachschauen wollen, wovon das Buch eigentlich handelt und was das alles mit Odysseus zu tun hat oder wenn sie einfach nur in Lektüreerinnerungen schwelgen wollen: Dann brauchen Sie Jürgen Neckams „Schnellstes Literaturlexikon der Welt“. Es bietet den ultimativen Überblick über die wichtigsten Romane der Weltliteratur – von Douglas Adams‘ „Per Anhalter durch die Galaxis“ bis Stefan Zweigs „Ungeduld des Herzens“. Neckam spannt den Bogen von den Werken der Barockzeit bis zum heutigen Roman. Er sagt pointiert und in einem einzigen Satz, worum es in dem Buch geht. Ein Zitat aus jedem Werk rundet seinen Kanon ab. So bietet „500 Romane in einem Satz“ amüsante Lektüre und macht vor allem Lust aufs Lesen.

 

 

Hast du eine Frage? Oder eine andere Anregung?